Haupter geht nach China

Microsoft Deutschland sucht einen neuen Chef

Freitag, 13.04.2012 | 11:40 von Panagiotis Kolokythas
Ralph Haupter wird neuer Chef von Microsoft Greater China
Vergrößern Ralph Haupter wird neuer Chef von Microsoft Greater China
© Microsoft
Ralph Haupter, der bisherige Chef von Microsoft Deutschland, wird neuer CEO von Microsoft Greater China.
Ralph Haupter gibt seinen Posten als CEO von Microsoft Deutschland ab. Das hat Microsoft Deutschland am Freitag bekannt gegeben. Demnach übernimmt Ralph Haupter künftig die Position des CEO für Microsoft in "Greater China" (China, Hongkong, Taiwan) und wird zugleich auch neuer Corporate Vice President von Microsoft. Damit endet nach weniger als zwei Jahren die Ära von Ralph Haupter als Chef von Microsoft Deutschland.

Ralph Haupter hatte am 1. Mai 2010 den Posten des Deutschland-Chefs von Microsoft übernommen und war seinerzeit der Nachfolger von Achim Berg, der zur Microsoft Corporation wechselte. Ralph Haupter gehörte insgesamt fünf Jahre der deutschen Microsoft-Geschäftsleitung an. "Unter Haupters Verantwortung ist Microsoft Deutschland stark und profitabel gewachsen und hat sich bei Geschäfts- und Privatkunden als Marktführer für Cloud-Services etabliert", heißt es in der Mitteilung von Microsoft Deutschland. Als Vorsitzender des Vereins "Deutschland sicher im Netz" unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Friedrich hatte sich Haupter auch für das Thema mehr Sicherheit im Internet eingesetzt.

Wie Microsoft bekannt gibt, wechselt neben Haupter auch der Chef der britischen Microsoft-Gesellschaft, Gordon Frazer, nach China und wird der neue COO (Chief Operating Officer). In dieser Aufgabe wird er an Haupter berichten. Microsoft weist auf die große Bedeutung hin von China hin: "In dem bevölkerungsreichsten Land und der rasant wachsenden Volkswirtschaft spielt Informationstechnik eine zentrale Rolle." Die Personalentscheidung unterstreiche die strategische Bedeutung, die Microsoft der Region zumesse.

Bisher kann Microsoft Deutschland noch keinen Nachfolger für Ralph Haupter nenne. Interimistisch soll Jane Gilson, COO Microsoft Deutschland, die deutsche Niederlassung leiten. Sie wird dabei von Thomas Schröder unterstützt, der in der Geschäftsführung für das Großkundengeschäft verantwortlich ist.

Freitag, 13.04.2012 | 11:40 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1436561