254565

Hauppauge gibt Preise für neue TV-Karten bekannt

20.03.2007 | 11:19 Uhr |

Bereits einige Tage vor CeBIT-Start hatte Hauppauge neue TV-Karten vorgestellt. Doch zu den Preisen schwieg das Unternehmen beharrlich. Diese Informationen können wir jetzt teilweise nachliefern.

Hauppauge hat auf der CeBIT sowohl interne als auch externe TV-Karten vorgestellt. Für digitales Satelliten-Fernsehen sind die WinTV-Nova-HD-S2 und die USB2-Lösung WinTV-Nova-S-USB2 gedacht. Dazu gibt es noch das neue USB WinTV-CI (Common Interface) für den Empfang von verschlüsselten TV-Sendern. Ebenfalls neu sind die WinTV-HVR-1400 für TV am Notebook, sowie die WinTV-HVR-1700 für den Empfang von analogem TV/Radio und DVB-T. Weitere Novitäten sind die WinTV-Nova-TD-500 für DVB-T-Empfang und der WinTV-Nova-TD-Stick für DVB-T unterwegs.

Nach langem Warten hat Hauppauge nun einige Preise bekannt gegeben: Die WinTV-Nova-HD-S2 kommt für 99 Euro in den Handel, die WinTV-Nova-S-USB2 geht für 89 Euro über die Ladentheke. 99 Euro muss man in das WinTV-CI investieren, wenn man verschlüsseltes Digital-Fernsehen empfangen will. Bei den DVB-T-Karten gelten folgende Preise: Die WinTV-HVR-1400 wechselt für 99 Euro den Besitzer und genauso viel müssen TV-Enthusiasten für die WinTV-HVR-1700 abdrücken. Verkaufsstart für alle diese Karten dürfte April sein.

Mehr Informationen zu den Features der neuen TV-Karten von Hauppauge finden Sie in dieser PC-WELT-Meldung .

0 Kommentare zu diesem Artikel
254565