1257131

Hauppauge stellt WinTV v7 vor

04.12.2008 | 10:00 Uhr |

Die TV-Software WinTV ist nun in der Version 7 erhältlich. Unter anderem sind eine überarbeitete Oberfläche sowie Unterstützung für parallele TV-Tuner neu an Bord.

Für seine TV-Hardware hat Hersteller Hauppauge nun die Fernseh-Software WinTV in der Version 7 vorgestellt. Auffälligste Neuerung ist die überarbeitete Benutzeroberfläche, die nun besser in Windows-XP- oder -Vista-Umgebungen passt. Funktionen wie Videotext, Videorekorder oder digitale TV-Zeitschrift sind nun direkt die Software integriert, während sie in vorherigen Versionen als externe Tools parallel zum Hauptprogramm arbeiteten.

Etwas spät kommt die neue Timeshifting-Funktion, die in vergleichbaren Konkurrenzprogrammen längst zum Standard zählt. Zudem unterstützt WinTV nun den Betrieb mehrerer TV-Tuner in einem System. Dadurch können verschiedene Programme zeitgleich gesehen und aufgezeichnet werden. Derzeit unterstützt die Software die Hauppauge-Produkte WinTV Nova S USB2 Box, WinTV Nova T 500 sowie die USB-Sticks WinTV Nova T und Nova TD. Die aktuelle Version von WinTV steht auf der Hauppauge-Homepage zum kostenlosen Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257131