14.03.2012, 20:01

Michael Söldner

Hardware

Erste Details zur GeForce GTX 680 geleaked

©nvidia.com

Auf einer chinesischen Website sind erste Bilder und Spezifikationen der neuen Nvidia-Grafikkarte GeForce GTX 680 aufgetaucht.
Mit der GeForce GTX 680 bietet Hersteller Nvidia schon seine erste Grafikkarte an, die im 28-Nanometer-Verfahren gefertigt wurde. Damit steht die speziell für Spieler interessante Steckkarte in direkter Konkurrenz zur Radeon HD 7970 von AMD.

Auf mehreren chinesischen Internetseiten sind nun erste Fotos und Details zur Hardware aufgetaucht. Demnach soll in die GeForce GTX 680 mit 1006 MHz getaktet sein, die Geschwindigkeit lässt sich kurzzeitig sogar auf 1058 MHz erhöhen, wenn die normale Taktung nicht mehr ausreicht. Die Anzahl der CUDA-Kerne wurde auf 1.536 erhöht, der Grafikkarte stehen außerdem 2 GB 256-bit GDDR5 Speicher zur Seite.

Der Stromverbrauch der GeForce GTX 680 soll bei 195 Watt liegen. Das Vorgängermodell GTX 580 genehmigte sich noch üppige 244 Watt. Der Anschluss der Karte erfolgt über zwei 6-Pin-Anschlüsse. An der Rückseite der Grafikkarte befinden sich zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port sowie ein DisplayPort in der Version 1.2.
Wann genau die GeForce GTX 680 in den Handel kommen soll, steht noch nicht fest. Auch über den Preis gibt es noch keine gesicherten Informationen. Das Konkurrenzmodell Radeon HD 7970 wird für 550 US-Dollar angeboten, Nvidia dürfte sich ungefähr an diesem Einstiegspreis orientieren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1393590
Content Management by InterRed