28136

40 geniale Bilder zum 20. Geburtstag von Photoshop

19.02.2010 | 15:06 Uhr |

Adobes Photoshop feiert am 19. Februar einen runden Geburtstag: Vor 20 Jahren erschien die erste Fassung der Profi-Bildbearbeitung.

Adobe und Photoshop-Fans auf der ganzen Welt feiern am 19. Februar den 20. Geburtstag der Bildbearbeitung Photoshop. So veranstaltet beispielsweise die National Association of Photoshop Professionals (NAPP) ein Fest im Palace of the Fine Arts Theater in San Francisco , bei dem über 1000 Teilnehmer erwartet werden.

An dem Fest werden auch die Photoshop-Väter John Knoll, Thomas Knoll, Russell Brown und Steve Guttman teilnehmen. In folgender Dokumentation wird ein Blick werfen die Photoshop-Väter 20 Jahre später einen Blick zurück auf die erste Version von Photoshop . Dabei wird unter anderem erläutert, wie man zum Namen "Photoshop" kam.

Auch in Japan, Europa und Deutschland sind Events geplant. In Deutschland zelebriert Adobe Deutschland ein 20-Stunden-Marathon, bei dem 15 Photoshop-Gurus ihre Tipps und Tricks verraten. Außerdem wird der runde Geburtstag von Photoshop auch auf Facebook und in Twitter gefeiert.

Blick zurück auf die Ursprünge von Photoshop

1987 entwickelte Thomas Knoll eine Bildbearbeitung unter dem Namen Display. Kurze Zeit später beteiligte sich sein Bruder John Knoll an der Weiterentwicklung und es wurden Funktionen zur Bearbeitung digitaler Bilder hinzugefügt. Adobe wurde auf Display aufmerksam und lizensierte die Software 1988. Die erste Version wurde dann unter dem Namen Photoshop im Jahre 1990 auf den Markt gebracht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
28136