1249750

Hansenet erweitert Produktpalette

10.05.2006 | 09:14 Uhr |

Das Telekommunikationsunternehmen gewann im ersten Quartal über eine halbe Million Alice-Kunden. IP-TV-Angebote sollen noch mehr locken.

Von Januar bis März 2006 entschieden sich laut Hansenet über 500.000 Kunden für das DSL-Angebot Alice, das mittlerweile in 100 Ortsnetzen verfügbar ist. Im ersten Quartal 2006 verbesserte sich der Umsatz von ca. 54 Millionen im Vorjahr auf rund 111 Millionen. Für Alice sprächen laut Geschäftsführer Harald Rösch u.a. die fehlende Mindestvertragslaufzeit und die kostenlose 24-Stunden-Hotline.

Ab Mai soll das Internet-TV- und Video-on-demand-Angebot von Alice starten. Hierfür arbeitet Hansenet mit den Unternehmen Alcatel, Harmonic, Nagravision und ADB zusammen. Detaillierte Informationen über Alice IP TV wurden bisher allerdings noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249750