1983943

Handy selbst bauen in Hamburger Projektfabrik

19.08.2014 | 19:07 Uhr |

Im Rahmen eines Workshops können Teilnehmer in Hamburg unter fachkundiger Anleitung ihr eigenes Handy bauen.

Viele Menschen haben ein sehr persönliches Verhältnis zu ihrem Smartphone und verschönern ihr Gerät mit entsprechenden Hüllen und Hintergrundbildern. Mit der Aktion Fábrica von Fabulous St. Pauli können Anwender ihren ständigen Begleiter im Eigenbau erstellen. Im Zeitraum zwischen dem 13. August und dem 7. September laden die Veranstalter zu Workshops ein.

Diese sind leider schon ausgebucht. Lediglich Plätze für Zuschauer sind noch frei. Die DIY-Session umfasst einen Bausatz, welcher in Zweierteams in ein funktionierendes Handy verwandelt wird. Dazu gehört auch das Bestücken mit Akkus, Widerständen und Kondensatoren. Das Ergebnis kann für 100 Euro erstanden werden.

DIY: Handy im Eigenbau für 200 Dollar

Ziel der Aktion ist jedoch nicht nur ein Verständnis für die zugrundeliegende Technik. Die Macher wollen auch auf die Arbeitsbedingungen hinweisen, unter denen solche Geräte normalerweise entstehen. Der Workshop soll darüber hinaus zeigen, dass komplexe Technik im Eigenbau gefertigt werden kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1983943