1249503

Handy mit VGA-Display

20.04.2006 | 17:11 Uhr |

Von Sharp kommt ein Handy mit VGA-Display und Gesichtserkennung. Das UMTS-Mobiltelefon 904SH wird von Vodafone vorerst allerdings nur in Japan vertrieben.

Das Sharp 904SH besitzt ein LCD mit einer Auflösung von 480 x 640 Bildpunkten. Diese hohe Auflösung konnte man bislang nur bei Smartphones wie dem MDA Pro finden. Des Weiteren ist das Handy mit einer 3,2 Megapixel-Kamera mit zweifachem optischen Zoom und Autofokus ausgestattet. Es verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle, GPS-Empfänger und unterstützt UMTS. Daten können auf einer miniSD-Karte oder im internen 20 MB großen Speicher abgelegt werden.

Neben dem VGA-LCD-Display bietet das 904SH noch zwei weitere Besonderheiten: Zum einen verfügt das Mobilfunktelefon über einen Bewegungssensor, der die Steuerung von Games vereinfacht. Zum anderen ist das Handy mit einer Gesichtserkennungssoftware ausgestattet. Über eine kleine Kamera am Innendisplay wird das Gesicht mit dem Profil des Benutzers abgeglichen. So kann man seine Daten und sein Handy zusätzlich vor Fremden schützen. Bei Vodafone Japan ist das 904SH bisher in den Farben schwarz, blau und violett erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249503