70080

Video zeigt Android auf dem QiGi i6

08.12.2008 | 14:15 Uhr |

Ein Video zeigt das chinesische Touchphone Qigi i6 mit laufendem Android-Betriebssystem. Das Handy kommt in zwei Varianten auf den Markt, der Nutzer hat die Wahl zwischen Android OS und Windows Mobile 6.1.

Das Touchphone i6, das von dem chinesischen Unternehmen QiGi produziert wird, kommt in zwei Betriebssystem-Varianten auf den Markt : mit Windows Mobile 6.1 oder mit dem neuen Android OS von Google. Jetzt ist bei Youtube ein erstes Video aufgetaucht, das das Google-Betriebssystem auf dem i6 zeigt.

Das Video ist 10 Minuten lang und zeigt die verschiedenen Anwendungen des Android-Systems. Man kann gut erkennen, dass Android auf dem chinesischen Smartphone immer flüssig reagiert. Selbst mit einem schnellen Prozessor kann Windows Mobile da nicht mithalten.

Der Prozessor des QiGi i6 ist mit 624 Megahertz getaktet. Zusatzprogramme können auf microSD-Speicherkarten installiert werden, das i6 unterstützt bis zu vier Gigabyte. Ansonsten gibt es einen 2,8 Zoll großen Touchscreen, wahrscheinlich mit QVGA-Auflösung, GPS, WLAN und eine 2-Megapixel-Kamera. Quadband-GSM sorgt für weltweite Erreichbarkeit und Datenverbindungen werden nur per GPRS oder EDGE aufgebaut.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
70080