165976

Touch HD bei HTC fast 100 Euro teurer als bei o2

30.10.2008 | 15:15 Uhr |

Wenn das Touch HD in der dritten Novemberwoche bei o2 und HTC in den Handel kommt, sollte man genau überlegen, wo es bestellt wird. Während das Smartphone bei o2 nur 570 Euro ohne Vertrag kostet, hält HTC an der unverbindlichen Preisempfehlung von 660 Euro fest.

In der dritten Novemberwoche bringen HTC und o2 Deutschland das Touch HD zeitgleich in den Handel. Vier Wochen später ist es dann auch bei den anderen Netzbetreibern erhältlich. Deutliche Unterschiede gibt es bei den Verkaufspreisen: Während o2 das Spitzenmodell von HTC für 570 Euro ohne Vertrag anbietet, hält der taiwanische Hersteller weiterhin an seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 660 Euro fest. Die wurde im September bei der Präsentation des Handys bekanntgegeben.

Wie der Preisunterschied zustande kommt ist unklar, denn nach Aussage von HTC ist der Lieferumfang identisch. Er enthält beispielsweise eine microSDHC-Karte mit 8 Gigabyte Speicher, wie bei o2 wird auf eine Navigationssoftware verzichtet.

Ursprünglich sollte das HTC Touch HD bereits am 6. November 2008 in Deutschland verkauft werden, der Grund für die Verzögerung ist nicht bekannt. Wer sich vorab ein genaues Bild vom neuen Top-Handy von HTC machen möchte, findet ausführliche Informationen im Testbericht und im Video auf AreaMobile.de.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
165976