1297152

Handy-TV ohne Provider-Bindung

21.09.2007 | 08:30 Uhr

Der HandyTV-Anbieter MFD hat einen eigenen Online-Shop, in dem das TV-Paket "watcha" unabhängig von einem Mobilfunk-Provider angeboten wird. Zusätzlich können auch die für den TV-Empfang geeigneten Handys erworben werden.

Bislang vertrieb der Anbieter MFD (Mobiles Fernsehen Deutschland) sein HandyTV-Paket "watcha" über Mobilfunk-Provider wie debitel, simply oder mobilcom. Dort konnte der Interessierte im Kurzzeitabonnement das mobile Fernseh-
angebot ausprobieren. Seit längerem hat MFD einen eigenen Online-Shop gestartet, mit einem weitreichenden Angebot: für einmalig 99 Euro bietet MFD lebenslänglich watcha-TV.

Die entsprechenden TV-empfangsfähigen Handys werden ebenfalls im Online-Shop angeboten, sowohl ohne den Life Long Abo genannten Vertrag als auch mit diesem. Das Samsung SGH-P900 kostet ohne Vertrag 469 Euro, das Paket aus Handy und lebenslangem TV ist für 499 Euro zu haben. Das LG V9000 kostet im Paket ebenfalls 499 Euro, ohne TV-Dienst ist das Handy für 449 Euro erhältlich.

Mit watcha empfängt man neben ZDF und 135 Radiosendern auch noch ProSiebenSat.1 Mobile, MTV Music, N24 sowie den Visual-Radio-Sender bigFM2see. Die Kanäle sind derzeit in Berlin, Stuttgart, Köln, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Hamburg, Leipzig, Hannover, Dortmund, Gelsenkirchen und Saarbrücken verfügbar.

Damit ist erstmalig mobiles Fernsehen ohne Bindung an einen bestimmten Mobilfunk-Provider möglich, auch wenn ein lebens-
langer Vertrag mit MFD durchaus merkwürdig anmutet. Bei debitel kostet die Freischaltung von watcha monatlich 5 Euro, die ersten sechs Monate können die Kunden das Angebot jedoch kostenlos testen. Mobilcom und simply verlangen pro Monat 8,95 Euro für das HandyTV.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297152