1246488

Handy-Restposten zum Schnäppchenpreis

18.11.2005 | 10:20 Uhr |

Mobilcom startet einen ersten Testshop, der Handys aus Restposten zu Sonderpreisen anbietet.

In der Warschauer Straße 81 in Berlin hat Mobilcom den ersten „Prozenteshop“ testweise eröffnet. Die Besucher haben dort die Auswahl aus den Restposten der mehr als 260 regulären Mobilcom-Shops. Dabei handelt es sich immer um Neu- oder Vorführgeräte mit Garantie. Laut Mobilcom können Kunden im „Prozenteshop“ zwischen 20 und 70 Prozent gegenüber dem jeweiligen Neupreis einsparen.

Welche Geräte genau angeboten werden, hängt immer von der aktuellen Liefersituation ab. Mobilcom bietet außerdem Rabatte auf Handyverträge, falls die Kunden diese beim Kauf der Geräte abschließen wollen. Trotz der interessanten Idee ist sich Mobilcom aber nicht sicher, ob das Geschäftsmodell auch wirklich greift. „Während solche Läden in anderen Einzelhandelssparten bereits sehr erfolgreich arbeiten, testen wir mit dem ersten Handy-Postenmarkt zunächst die Akzeptanz der Kunden“, erläutert Hubert Kluske, Bereichsleiter Shop/Vertrieb des Unternehmens. Weitere Informationen gibt es unter mobilcom-prozente.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246488