230027

PS3 Remote für das Xperia X10 könnte kommen

25.11.2009 | 13:33 Uhr |

Nachdem Sony Ercisson bereits in sein Multimedia-Handy Aino eine PS3 Remote-Play-Funktion integrierte, hat das Onlinemagazin Pocket- Lint erfahren, dass auch für das Xperia X10 eine derartige Funktion geplant sein könnte.

Der zuständige Chefentwickler von Sony Ericsson, Christopher David, sprach davon, dass es wirklich sinnvoll wäre, "wenn sie [die PS3- Remote- Applikation] auch auf anderen Mobiltelefon integriert würde". Ob es eine Beschränkung auf die neue Nexus-UX-Oberfläche von Sony Ericsson geben wird oder ob das Programm dann auch auf allen Android-Smartphones funktioniert, war nicht in Erfahrung zu bringen.

Damit eine PS3 Remote-Play-Funktion überhaupt möglich wird, muss ein Smartphone DLNA-zertifiziert sein und Wlan unterstützen. Da das Xperia X10 genau wie das Aino beide Voraussetzungen erfüllt, sind zumindest hardwareseitig keine Hürden vorhanden. „Es sei zu erwarten“, waren denn auch die letzten Worte zu diesem Thema von Christopher David. Damit wurde die Remote-Funktion zwar nicht bestätigt, es ist aber sehr wahrscheinlich, dass das Xperia X10 im Februar 2010 mit der Funktion in den Handel kommt.

Mit dem Sony Ericsson Aino kann man über die Remote-Applikation von überall auf die PS3 zuzugreifen. Dadurch lassen zum Beispiel Videos auf das Handy streamen, auch der Playstation Store steht offen und außerdem kann man das Handy als Fernbedienung für die Konsole einsetzen. Sollte die Funktion im neuen 1-Gigahertz schnellen Xperia X10 integriert werden, so könnte Sony Ericsson den einen oder anderen unentschiedenen Käufer auf seine Seite ziehen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
230027