235157

Neue Live-Bilder des Nexus One auf Twitter veröffentlicht

22.12.2009 | 14:08 Uhr |

Auf Twitter hat ein Mitglied jetzt neue Bilder des Nexus One veröffentlicht. Sie zeigen die Verpackung und auch ein wenig des Innenlebens.

Außerdem hat er ein kurzes Video von seinem neuen Handy gemacht und ins Internet gestellt, in dem der Startbildschirm und die Programmansicht gezeigt werden. Es scheint, als ob das Handy den wenigen glücklichen Google-Mitarbeitern, die das Nexus One bereits in ihren Händen halten, viel Freude macht. Das zeigen die Fotos, Videos und Gerüchte, die seit Tagen im Internet kursieren. Auf einen offiziellen Verkaufsstart oder auch nur die Ankündigung dessen, wartet man jedoch bislang vergeblich.

Auf den Fotos ist zu erkennen, dass im Lieferumfang neben den üblichen Beilagen auch eine Handyhülle enthalten ist. Auf ihr kann man Googles Androiden erkennen und auch auf der Rückseite des Nexus One sieht man den Droiden. Dort schwenkt er eine Fahne. Bisherige Fotos von der Rückseite gaben immer ein Rätsel auf, weil die Fahne abgeklebt war. Nun sieht man, dass auf der Fahne ein 2-dimensionaler-Barcode abgedruckt ist. Liest man diesen aus, so wird man auf die Webseite www.android.com/holidays geleitet. Dort steht ein Memorie-Spiel zum Download bereit. Es kann aber nur über den Browser des Nexus One heruntergeladen werden, alle anderen werden auf die Android-2.0-Website von Google umgeleitet.

Das Nexus One ist mit Version 2.1 des Google-Betriebssystems Android ausgestattet. Die Hardware soll aus einem 3,7 Zoll großen AMOLED-Touchscreen mit WVGA-Auflösung bestehen und einem Snapdragon-Prozessor, der bis zu 1 Gigahertz schnell ist. Dazu gibt es GPS, einen digitalen Kompass, WLAN, HSDPA und HSUPA. Außerdem ist eine 3,5-Millimeter-Buchse für Kopfhörer integriert. Weiterhin verfügt das Google-Handy über einen 1400 mAh starken Akku, eine 5-Megapixel-Kamera und hat keinen SIM- oder Netlock. Es wird - zumindest in der Google-Ausführung - mit einer 4 Gigabyte großen microSD-Speicherkarte ausgeliefert, hat demnach also einen microSD-Steckplatz und nicht nur internen Speicher.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
235157