1243749

Handy-Navi und Reiseführer kombiniert

03.02.2005 | 08:14 Uhr |

Der "smart2go Personal Navigator" ein Navigationssystem fürs Handy, das Satelliten-Navigation und Reiseführer kombiniert. Erst Restaurant, Museum oder Bahnhof finden und einen Tastendruck später führt der Personal Navigator über Satellit und mit 3D-Kartenansicht ans Ziel. Und das ohne Folgekosten.

Der smart2go Personal Navigator bietet nach Angaben des Herstellers neben Satelliten-Navigation und Routenplaner Reiseführer für viele Ziele weltweit. Hinzu kommen tagesaktuelle Veranstaltungstipps oder Datenbanken mit Suchfunktion für nützliche Adressen wie zum Beispiel Banken oder Behörden.

Ist das Ziel ausgewählt, genügt laut Hersteller ein Tastendruck, und der Personal Navigator führt via Satellit und mit 3D-Kartenansicht dorthin. Ziele oder Routen lassen sich per SMS oder Email verschicken, um zum Beispiel Freunde zu treffen.

Der smart2go Personal Navigator ist nach Angaben des Herstellers ein vollwertiges Satelliten-Navigationssystem mit komplettem Kartenmaterial. Das heißt: Im Gegensatz zu den gängigen Handy-Navigationssystemen, die sich die Routenführung jedes Mal über eine Telefonverbindung holen müssen, entstehen beim Personal Navigator keine zusätzlichen Kosten. Kartenmaterial gibt es für Deutschland, die einzelnen westlichen EU-Staaten und die USA. Die Zielführung erfolgt sowohl über das Handy-Display als auch über Sprache.

Der smart2go Personal Navigator wird ständig mit zusätzlichen Funktionen und Inhalten erweitert. So kann das System demnächst auch aktuelle Verkehrsstörungen berücksichtigen und umgehen. smart2go läuft auf allen Smartphones mit Bluetooth, Steckplatz für Speicherkarten und Nokia Series60-Standard (zum Beispiel 6600, 7610, 6620; Sendo X, etc.). In Kürze soll smart2go auch verfügbar sein für MS Windows Smartphone, PocketPC und Palm OS.

Im Lieferumfang enthalten ist neben der 512MB-MemoryCard mit Reiseführer- und Kartendaten (Deutschland) auch der kleine GPS-Empfänger, der über Bluetooth mit dem Handy verbunden wird. Alle Memory-Cards verfügen zudem über 50 MB freien Speicherplatz, der zum Beispiel für Fotos genutzt werden kann. Dank Plug&Play soll die Installation einfach sein: Karte einstecken und 10 Sekunden später ist der Personal Navigator betriebsbereit, so der Hersteller.

Der Smart2go Personal Navigator ist für rund 300 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243749