149620

Handy-Browser: Opera Mini 4 Beta

19.06.2007 | 12:12 Uhr |

Mit Opera Mini bietet die norwegische Browserschmiede ein Surfinstrument für Java-fähige Mobiltelefone an. Jetzt hat Opera Software mit Opera Mini 4 Beta eine neue Version vorgestellt. Mit dem kostenlosen Opera Mini kann man mit einem ähnlich Feeling wie am PC durch das Internet surfen.

Opera Mini 4 Beta besitzt eine neue Zoom-Funktion , die ein flotteres Scrollen ermöglichen soll. Der Benutzer soll damit schnell auf Websites herumsurfen können und komfortabel an die gewünschten Informationen kommen. Opera betont in diesem Zusammenhang besonders die Geschwindigkeit, mit der Opera Mini 4 Beta funktioniert.

Opera Mini 4 Beta wird wie gehabt kostenlos zum Download angeboten . Bisher sollen mehr als 15 Millionen Anwender Opera Mini auf ihr Handy geladen haben.

Opera Mini ist der Versuch der norwegischen Browserschmiede, einen größeren Marktanteil auf webfähigen Mobiltelefonen zu erobern. Damit das gelingt, stellt Opera Mini nur geringe Anforderungen an das Handy, eigentlich muss der Sprechknochen nur javafähig sein. Der Mini-Browser ist für all diejenigen Internetnutzer interessant, die ein Java-fähiges Mobiltelefon benutzen und damit surfen möchten, ohne eigens ein teueres Smartphone anschaffen zu müssen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
149620