101556

Handliches Speichermonster

08.01.2001 | 16:15 Uhr |

Der Trend zu immer kleinformatigeren Speichermedien, die dennoch mehrere Gigabyte beherbergen können, scheint ungebrochen. Iomega hat präsentierte nun ein Wechsel-Laufwerk mit dem Namen "Peerless" - Unvergleichlich.

Der Trend zu immer kleinformatigeren Speichermedien, die dennoch mehrere Gigabyte beherbergen können, scheint ungebrochen. Iomega präsentierte nun ein Wechsel-Laufwerk mit dem Namen "Peerless", was übersetzt so viel wie "Unvergleichlich" bedeutet.

Die zugehörigen "Peerless"-Disketten sind in Größen von fünf, zehn oder 20 Gigabyte verfügbar. Die Disketten bilden ein geschlossenes System, das die Schreib- und Leseköpfe bereits integriert. Durch diese Bauweise sollen Verschmutzungen, etwa durch Staub, verhindert werden.

Gleichzeitig erlaubt die Konstruktion Übertragungsraten von bis zu 15 Megabyte pro Sekunde. Diese hohe Geschwindigkeit wird allerdings nur über eine Firewire-Schnittstelle erreicht. Bei USB- oder SCSI-Anschlüssen sind geringere Übertragungsraten zu erwarten.

Der Inhalt der Disketten kann dann über eine Basisstation auf den Rechner übertragen werden. Diese ist mit knapp zehn mal zwölf Zentimetern nur unwesentlich größer, als die Datenträger selbst.

Des weiteren verfügen die Disketten über eine chip-basierte Sicherheitstechnik, um zu verhindern, dass unautorisierte Personen an den Inhalt einer verloren gegangenen oder gestohlenen Diskette gelangen.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Laufwerks sind durch die Kapazität der Datenträger und der hohen Geschwindigkeit äußerst vielfältig. So können auf einer 20 Gigabyte großen Diskette rund 6.700 MP3-Songs oder ganze Videofilme gespeichert werden.

Ein negativer Punkt bleibt allerdings: der Preis. Allein die Basisstation schlägt mit 249,95 Dollar zu Buche, die Disketten kosten, je nach Größe, 129,95, 159,95 und 199,95 Dollar. Inklusive Steuer muss der Anwender für die Basisstation und eine zwanzig Gigabyte große Diskette gut 1000 Mark aufwenden.

Iomega plant, das Peerless-Laufwerk Mitte 2001 in den USA einzuführen. (PC-WELT, 08.01.2001, mp)

www.iomega.com: Das Peerless-Laufwerk

Iomega-Treiber für mehr Funktionen (PC-WELT Online, 14.12.2000)

MP3-Player von Iomega (PC-WELT Online, 27.10.2000)

Iomega setzt bei MP3 auf Hip (PC-WELT Online, 23.09.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
101556