122510

Handheld PC 2000 von Microsoft

08.09.2000 | 19:09 Uhr |

Der Handheld PC 2000 von Microsoft ist auf den mobilen beruflichen Einsatz ausgerichtet. Er basiert auf Windows CE 3.0, welches für diesen Bereich gestrafft wurde. In das Gerät ist der IE 4 kompatibler Browser integriert, auch eine drahtloser Internetzugang ist mit diesem Handheld PC möglich.

Der Handheld PC 2000 von Microsoft ist auf den mobilen beruflichen Einsatz ausgerichtet. Er basiert auf Windows CE 3.0, welches für diesen Bereich gestrafft wurde. In das Gerät ist der IE 4 kompatibler Browser integriert, auch eine drahtloser Internetzugang ist mit diesem Handheld PC möglich.

Des Weiteren ist der Windows Media Player, Outlook sowie eine abgespeckte Office-Version an Bord. Der Mini-PC wird mit zwei Bildschirm-Varianten angeboten werden. Als Vollbildschirm mit 9.4-Zoll und Halb-Bilschirm-Variante mit 6,5 Zoll.

Der Datentransfer in firmeneigene Netzwerke und ein kleines Keyboard zur Eingabe von Daten oder Arbeiten im Office-Bereich runden das Produkt ab. Maximal können die Handheld-PCs bis zu 1 Gigabyte Daten speichern und mit Compac-Flash-Karten erweitert werden. Als Einsatzgebiet sind vor allem mobil tätige Arbeitnehmer die Zielgruppe, wie zum Beispiel Ärzte oder Vertreter.

Das Gerät ist kleiner und handlicher als ein Laptop und der Akku soll bis zu 15 Stunden Laufzeit gewähren. Bei eingeschaltetem Modem reduziert sich die Arbeitsdauer auf sechs bis acht Stunden. Der Handheld PC 2000 soll ab September in den USA im Handel erhältlich sein, der Preis steht noch nicht fest. (PC-WELT, 08.09.2000, mp)

Handheld PC 2000

Sony stellt eigenen Handheld vor (PC-WELT Online, 30.08.2000)

Web auf Palm-Display (PC-WELT Online, 24.07.2000)

Klein und leicht: Der Handheld-PC (PC-WELT Online, 12.04.2000)

Preiswerter Palm-Klon (PC-WELT Online, 23.03.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122510