128806

Langenscheidt Wörterbuch für den DS

29.03.2008 | 15:13 Uhr |

Mit einem umfangreichen Englisch-Wörterbuch für den Nintendo DS will Langenscheidt die klobigen Wälzer der Vergangenheit überflüssig machen und eine auf den Stylus ausgelegte Bedienung ermöglichen.

Neben Versionen digitaler Englisch-Wörterbücher für PDA oder Mobiltelefon bietet Hersteller Langenscheidt Ende März auch eine Ausgabe für Nintendos Handheld DS an. Diese umfasst nicht nur rund 140.000 englische Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen, sondern verdeutlicht die korrekte Aussprache anhand von 15.000 Sprachsamples. Die Bedienung erfolgt dabei zum Großteil über den Stylus, den Touchpen des Nintendo DS-Systems. Damit lassen sich die gewünschten Begriffe entweder auf den Bildschirm schreiben oder über ergonomische Listen auswählen.

Langenscheidt verspricht ein komplettes Wörterbuch, mit dem sich durch wenige Klicks Stichwörter suchen oder übersetzen lassen. Neben den wichtigsten Redewendungen des Basiswortschatzes enthält Langenscheidt Basic Wörterbuch Englisch DS informative Extras zur Grammatik. Bei der Schreibweise verlässt sich der Hersteller auf die neue deutsche Rechtschreibung und die Empfehlungen des Duden.

Als besonders praktisch führt Langenscheidt weiterhin die Funktion auf, sich Begriffe wahlweise in der britischen oder auch der amerikanischen Version vorspielen zu lassen. Damit soll sowohl ein Aufenthalt in Kanada, den USA, Südafrika oder auch England deutlich erleichtert werden. Das Langenscheidt Basic Wörterbuch Englisch für Nintendo DS wird über Koch Media vertrieben und ist ab dem 28. März für knapp 40 Euro zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128806