2177657

Hamburger Strategie-Tage: So geht BMW in die digitale Zukunft

18.02.2016 | 13:34 Uhr |

700 CIOs und Top-IT-Entscheider kommen in die Hansestadt Hamburg, um die wichtigsten IT- und Management-Trends zu diskutieren. Auch BMW ist mit von der Partie und spricht über die neue Ära der Automobilindustrie.

Unsere Schwesterpublikation CIO veranstaltet zusammen mit Hamburg@work die 14. Hamburger IT-Strategie-Tage. Am 18. und 19. Februar 2016 treffen sich dabei im Hotel Grand Elysée CIOs und IT-Entscheider. Der Kongress bietet Top-Referenten, spannende Vorträge und eine lebhafte Diskussion.
 
Einer der Referenten ist Elmar Frickenstein, Senior Vice Presidents (SVP) for Electrics, Electronics and Driver Environment der BMW Group. Frickenstein erläuterte die Pläne von BMW zum hochautomatisierten Fahren, sprach über die rund um den Globus verteilten Entwicklungszentren von BMW und über die Integration des kürzlich zusammen mit Audi und Daimler übernommenen Kartendienstes Nokia Here.

Außerdem gab Frickenstein einen Ausblick auf die nächsten geplanten Neuerungen für BMW ConnectedDrive , wie zum Beispiel den Dienst On-Street Parking Information. Die Zusammenfassung der CIO von Frickensteins Vortrag können Sie hier lesen.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177657