123402

Haltbarkeit: Bilder für die Ewigkeit

27.09.2002 | 15:48 Uhr |

Es scheint, als hätten Kamera- und Druckerhersteller einen Produktzweig neu entdeckt - das Fotopapier. Überall preisen sie neue Papierarten mit noch besserer Beschichtung und in noch mehr Formaten an. Doch gibt's da wirklich so viel Neues? PC-WELT hat nachgebohrt.

Es scheint, als hätten Kamera- und Druckerhersteller einen Produktzweig neu entdeckt - das Fotopapier. Überall preisen sie neue Papierarten mit noch besserer Beschichtung und in noch mehr Formaten an. Doch gibt's da wirklich so viel Neues? PC-WELT hat nachgebohrt.

Ist Papier nicht gleich Papier? Mitnichten. Henry Wilhelm, Begründer des unabhängigen Instituts Wilhelm Imaging Research in Iowa, hält es für außerordentlich wichtig, dass Fotopapier, Drucker und Tinte aufeinander abgestimmt ist. Drucker, die mit sechs Farben arbeiten - sie haben neben dem üblichen Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz noch zwei Fototintentanks in den Farben Hellcyan und Hellmagenta - bringen beispielsweise schlechtere Ergebnisse auf Normalpapier, da die Extratinte flüssiger ist und daher leichter verläuft.

Sechsfarb-Drucker benötigen darum spezielles Fotopapier. Auf der anderen Seite verblassen Sechsfarb-Ausdrucke zwei- bis dreimal schneller als Ausdrucke von einem Vierfarb-Drucker. Die Konsequenz daraus ist, dass die Hersteller Tinten und Papier entwickeln müssen, die länger halten, und dass sie das Zusammenspiel von Drucker und Verbrauchsmaterialien optimieren müssen, so Henry Wilhelm.

Wie es gegenwärtig in Sachen Haltbarkeit aussieht, hat sein Institut kürzlich untersucht und dafür verschiedene Drucker von Canon, Epson, HP und Lexmark unter die Lupe genommen. Ergebnis: Laut Henry Wilhelm ist der Hewlett-Packard-Drucker Photosmart 5550, die Sechstintenpatrone Nr. 58 von HP und das HP-Fotopapier "HP Premium Plus Photo Paper" eine sehr gute Kombination.

Unter simulierten Bedingungen, so Wilhelm, sollen Bilder, die nicht im Glasrahmen aufbewahrt werden, selbst nach über 49 Jahren keinen Qualitätsverlust aufweisen. Mit Glasrahmen soll sich die Haltbarkeit sogar auf über 70 Jahre erhöhen. Erfahren Sie Näheres bei HP in Halle 8/Stand A2.

PC-WELT-Testberichte: Drucker

0 Kommentare zu diesem Artikel
123402