12414

Halo 2 kommt für den PC - aber nur für Windows Vista

10.02.2006 | 10:12 Uhr |

Der Master Chief wird erneut auf PCs zum Einsatz kommen. Microsoft hat angekündigt, dass nach Halo 1 auch Halo 2 für den PC portiert werden. Eine Einschränkung gibt es aber dann doch: Halo 2 wird nur auf Rechnern mit Windows Vista spielbar sein.

Die von Bungie entwickelten 3D-Shooter Halo und Halo 2 gehören mit zu den erfolgreichsten Titeln für die Xbox. Für viele war Halo auch der Grund, sich eine Xbox zuzulegen und mit Halo 3 ist bereits der dritte Teil in der Entwicklung, der für mehr Verkäufe der Xbox 360 sorgen soll.

Microsoft hat jetzt angekündigt, dass nach Halo 1 auch Halo 2 für den PC erscheinen wird. Halo 2 ist für die Xbox seit Ende 2004 erhältlich und gehört mit zu den besten Spielen für diese Konsole. Die nun angekündigte PC-Version wird laut Angaben von Microsoft aber nur auf Windows Vista laufen.

Nur für Windows Vista? Das klingt ganz so, als würde Microsoft versuchen, mit Halo 2 die Gamer dazu animieren zu wollen, sich Windows Vista zuzulegen. Offiziell wollen das aber weder Microsoft noch Bungie zugeben.

Auf dieser Seite erläutert Bungie, dass man sich verpflichtet fühle, eine hochqualitative Portierung von Halo 2 für den PC zu erstellen. Aus diesem Grunde müsste die beste verfügbare Techologie-Plattform für Windows-Spiele genutzt werden.

Die Frage: "Ist die Veröffentlichung von Halo 2 für Windows Vista nur ein Weg, die Konsumenten zu zwingen, das neue Betriebssystem zu kaufen", wird mit den Worten "Absolut nein" beantwortet. Nur unter Windows Vista sei die bestmögliche Version von Halo 2 für Windows-PCs möglich. Die genauen Gründe für diese Aussage werden nicht genannt. Stattdessen heißt es nur: "Wir werden Ihnen mehr Details in der Zukunft mitteilen."

Für die Portierung von Halo 2 ist nicht Bungie verantwortlich, sondern ein Team der Microsofts Game Studios, das aber von Bungie unterstützt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12414