146854

Half Life 2: Release Candidate endlich beim Publisher

17.09.2004 | 12:29 Uhr |

In einem Fan-Forum hat Valve-Chef Newell nun bekannt gegeben, dass Valve dem Publisher Vivendi den Release Candidate von Half Life 2 hat zukommen lassen.

Die Fertigstellung von Half Life 2 scheint sich nach den Querelen in den vergangenen Monaten nun langsam dem Ende zu nähern. Valve-Chef Gabe Newell hat in einem Fan-Forum bekannt gegeben, dass Valve dem Publisher Vivendi Universal den Release Candidate von Half Life 2 hat zukommen lassen.

Newell schreibt in einem Fan-Forum - war er wirklich? Die Frage ist nach den Ereignissen Ende August durchaus berechtigt. Allerdings hat Valve mittlerweile gegenüber US-Medien mehrfach bestätigt, der der Release Candidate von Half Life 2 tatsächlich beim Publisher zur Begutachtung liegt.

Wann Half Life 2 jetzt erscheint, hängt von den Tests des Publishers ab. Sollte alles glatt laufen, dann dürften nur noch wenige Wochen bis zum Erscheinen vergehen. US-Onlinehändler rechnen mit Anfang November. Wenn Vivendi dagegen von Valve Nachbesserungen verlangt, dann wäre es fraglich, ob das Spiel überhaupt noch in diesem Jahr erscheint.

Über seine Online-Plattform Steam bietet Valve bereits seit einigen Wochen Teile von Half Life 2 zum Download an. Mittlerweile hat die dritte Phase dieses so genannten kostenlosen "Preload" begonnen. Die "Steam"-Nutzer haben neben den Texturen und Sound-Dateien auch einen Großteil der Modelle herunterladen dürfen. Die Dateien landen verschlüsselt auf der Festplatte und enthalten keinen ausführbaren Code. Diesen will Valve dann am Ende gegen Bezahlung ausliefern, so das Half Life 2-Fans das Spiel direkt von Valve kaufen dürfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146854