145665

Half Life 2: Ab heute kann es gekauft werden

07.10.2004 | 11:06 Uhr |

Valve wird ab heute Half Life 2 über seine Online-Plattform Steam zum Verkauf anbieten. Wer es kauft, darf es allerdings nicht gleich spielen. Lediglich das mitgelieferte Counterstrike: Source ist ab heute Online spielbar.

Alle, die sehnsüchtig auf Half Life 2 warten, haben am heutigen Donnerstag zumindest einen kleinen Grund, um sich zu freuen. Valve wird ab heute über seine Online-Plattform Steam den Action-Shooter zum Kauf anbieten. Gleichzeitig hat Valve auch erstmals die Preise für die verschiedenen HL2-Pakete genannt.

Kaufen bedeutet allerdings noch nicht spielen. Die Versionen werden erst aktiviert, sobald das Spiel offiziell veröffentlicht ist. Während der Publisher Vivendi das Spiel an den Handel ausliefert, werden Steam-Nutzer die Möglichkeit haben, ihre Online erworbene Version spielen zu dürfen.

Wer schon jetzt Half Life 2 über Steam kauft, der erhält auch gleich die neue, aufpolierte Version des Multiplayer-Taktikshooters Counterstrike (Counterstrike: Source). Dieses Spiel kann im Gegensatz zu Half Life 2 gleich nach dem Kauf gespielt werden, denn die Beta-Phase hat Valve gestern beendet.

Valve wird ab heute Half Life 2 in drei Paketen anbieten. Das "Bronze"-Paket enthält neben Half Life 2 auch Counterstrike: Source. Der Preis: 49,95 US-Dollar (41,50 Euro).

Das "Silver"-Paket wird für 59,95 US-Dollar (50 Euro) angeboten. Es enthält neben Half Life 2 und Counterstrike: Source auch Half Life 1: Source und Day of Defeat: Source. Im Paket ist also der Vorgänger enthalten, der noch mal mit der Half Life 2-Engine im neuen Glanz erstrahlen soll. Zusätzlich gibt es mit Day of Defeat einen weiteren teambasierten Taktik-Shooter. Half Life 1: Source und Day of Defeat: Source dürfen allerdings ebenso wie das Hauptspiel erst dann gespielt werden, wenn Half Life 2 auch im Handel erscheint.

Für satte 89,95 US-Dollar (75 Euro) wird das "Gold"-Paket angeboten. Es enthält: Half Life 2, Counterstrike: Source, Half Life 1: Source, Day of Defeat: Source, ein Lösungsbuch, Poster, eine Soundtrack-CD und diverse Fanartikel. Jeder 5000ste Käufer des Gold-Pakets wird von Valve eingeladen, mal bei den Entwicklern vorbeizuschauen.

Wer eine ATI-Grafikkarte mit einem Half Life 2-Gutschein gekauft hat, kann ab heute ebenfalls zuschlagen. Für den Gutschein erhält er über Steam das "Bronze"-Paket von Half Life 2. Gegen Aufpreis darf auch zur "Silver"- (zusätzlich 10 US-Dollar) beziehungsweise "Gold"-Fassung (plus 40 US-Dollar) gegriffen werden.

Einen genauen Termin für die Veröffentlichung von Half Life 2 hat Valve bisher noch nicht genannt. Ebenso wenig der Publisher Vivendi. Es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern.

Wer sich für den Kauf über Steam entscheidet, sollte bedenken, dass einige Gigabyte an Download auf ihn zukommen. Eine flotte Breitband-Anbindung ist also empfehlenswert. Im Gegenzug kann der Käufer dann aber gleich mit Half Life 2 loslegen, sobald Valve/Vivendi den Startschuss geben. Alle herunter geladenen Steam-Dateien können als Backup auf eine CD/DVD gebrannt werden, so dass zumindest der erneute Download bei einer Neuinstallation des Systems entfällt.

Das "normale" Half Life 2 wird einen Umfang von sechs CDs haben. Lediglich die höherpreisige "Collector´s Edition" wird auf DVD ausgeliefert ( wir berichteten ). Bisher unbestätigt ist das Gerücht, dass auch die normale Version wahlweise auch in einer DVD-Fassung ausgeliefert werden soll. Fans, die ein DVD-Laufwerk besitzen, wären sicherlich dankbar für eine solche DVD-Fassung.

Website von Valves Steam

Half Life 2: Erster Test & möglicher Termin (PC-WELT Online, 01.10.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
145665