7486

Halbleiter: Samsung tritt Technologie-Allianz bei

08.03.2004 | 12:15 Uhr |

Samsung Electronics ist eine Entwicklungspartnerschaft mit IBM, Chartered Semiconductor und Infineon im Bereich der Halbleitertechnologie beigetreten. Die vier Firmen wollen dabei den Focus zunächst auf 65-Nanometer-Technologie legen.

Samsung Electronics ist eine Entwicklungspartnerschaft mit IBM, Chartered Semiconductor und Infineon im Bereich der Halbleitertechnologie beigetreten. Die vier Firmen wollen dabei den Focus zunächst auf 65-Nanometer-Technologie legen.

Eine Erweiterung auf die Prozessentwicklung im Bereich der 45-Nanometer-Technologie ist geplant. Die Entwicklungsarbeit geht im 300mm-Advanced Semiconductor Technology Center der IBM in East Fishkill, N.Y., über die Bühne, das im Sommer 2003 seinen Betrieb aufgenommen hat.

Die an der Technologie-Allianz beteiligten Firmen haben die Möglichkeit, die gemeinsam entwickelten Prozesse in die eigenen Fertigungseinrichtungen einfließen zu lassen. Samsung hat sich darüber hinaus die Lizenzrechte an 90-Nanometer-CMOS-Logik-Technologie gesichert.

Weltweiter Halbleiterabsatz legte 2003 um 18,3 Prozent zu (PC-WELT Online, 02.02.2004)

Halbleiter-Branche weiter im Aufwind (PC-WELT Online, 03.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
7486