252947

Haifisch statt Micky Mouse: Stilsicher in die Chef-Etage

02.08.2007 | 13:26 Uhr |

Im Job gut angezogen zu sein ist schon längst nicht mehr der Chefetage vorbehalten. Vielmehr ist es - sogar bei der Beurteilung durch Personalberater - zum "soft factor" geworden. Entscheider schließen zum Teil von Ihrer Kleidung auf Ihre Arbeitseinstellung.

Denn mit der Kleidung signalisiert man, wie korrekt, zuverlässig oder kreativ man arbeitet. Nicht umsonst heißt es, dass man sich so kleiden soll, wie es die nächst höhere Hierarchieebene bereits tut.

Auch für Männer gibt es Kleidungsregeln: Denn welcher Hemdkragen passt zum Anzug: Haifisch-, Kent- oder Button-down-Kragen? Wie definiert sich "Business Casual" – Jeans mit Sakko oder doch lieber der Anzug ohne Krawatte? Sind Micky-Mouse-Krawatten erlaubt? Wieviel Schmuck dürfen Männer im Geschäftsleben tragen?

Stilsichere Kleidung will gelernt sein. Für alle, die ihr Stil-Know-how überprüfen oder auffrischen wollen, haben wir einen Ratgeber " Kleider machen Leute – 13 Tipps zum Kleidungsstil für Herren " und ein Quiz " Business-Knigge: Kleider machen Männer " zusammengestellt. ( Computerwoche )

0 Kommentare zu diesem Artikel
252947