21920

Serverschränke und Brandschutz à la carte

12.02.2008 | 12:32 Uhr |

Ein neues Online-Angebot von Lampertz bietet Fachhändlern und Systemhäusern Schützenhilfe beim Vertrieb von 19-Zoll-Racks, Safes und Brandschutz-Einrichtungen.

Mitte des Monats soll das neue Portal unter www.lampertz.de/haendler ans Netz gehen. Lampertz will hier einen umfassenden Business Support für seine Sicherheits- und Mediensafes anbieten. Angesprochen fühlen sollen sich Systemhäuser, Systemintegratoren und Security-Fachhändler, die sich langfristig im expandierenden Markt physikalischer IT-Sicherheit und Brandschutzlösungen engagieren wollen. Nach einer kurzen Registrierung finden sie im Händlerportal mit persönlichem Login unter ihrem Partnerprofil und je nach Produktschwerpunkt alle vertrieblichen und werblichen Unterlagen für das laufende Geschäft.

Lambertz sucht derzeit insbesondere System- und Fachhandelshäuser, die als regional ausgewiesene "Premium Partner Business" mit Sicherheitssafes agieren. Partner mit dem Status »Premium Partner Classic« können die Lampertz Mediensafes ohne großen Aufwand im Beratungs- und Ladengeschäft verkaufen.

Die modularen Sicherheitssafes werden durch den "Premium Partner Business" und damit von lösungsorientierten Security-Spezialisten aus dem komplexen Projekt- und Beratungsgeschäft heraus vertrieben. Diese modulare Baureihe kombiniert Brandschutz und Schranktechnik für Server-, Storage- und Netzwerktechnologie im 19"-Format und adressiert vor allem mittelständische Unternehmen.

Auf dem Portal finden sich neben aktuellen Preislisten und Projektschutzanträgen umfassendes Werbematerial, Produktinformationen und komplett ausgearbeitete Dokumentationen zu den passiven Sicherheitslösungen. Zugänge zur Bilddatenbank oder zum Prospektabruf eröffnen den Channelpartnern vertriebliche Unterstützung und marketingtechnischen Support.

Lampertz präsentiert sein Partnerprogramm auch auf der CeBIT 2008 (Halle 2, Stand B38).

0 Kommentare zu diesem Artikel
21920