Hackerangriff

Hacker erbeutet Kundendaten von Rewe

18.07.2011 | 08:57 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Hacker haben zwei Datenbanken des Rewe-Konzerns gehackt. Die Datenbanken enthielten Kundendaten.

Rewe informierte am Sonntagabend die Öffentlichkeit von dem Hackerangriff . Die Hacker hätten laut Rewe Kundennamen, Mail-Adressen und Passwörter von Kunden erbeutet, die im Internet an Tauschbörsen und einer Fußballsammelbilder-Aktion teilgenommen haben. Rewe betont, dass keinerlei Bank- oder Kreditkartendaten erbeutet wurden.

Rewe habe eigenen Angaben zufolge die Sicherheitslücke mittlerweile geschlossen.

1065813