1921075

Hacker kapern EA-Website, um Apple-IDs zu stehlen

20.03.2014 | 18:07 Uhr |

Über die Webseite des Spieleherstellers Electronic Arts wollten Hacker Apple-Nutzer in die Falle locken.

Die Sicherheitsfirma Netcraft hat eine Hacker-Attacke auf die Webseiten von Electronic Arts ausgemacht. Dabei sei der Internetauftritt genutzt worden, um einen nachgebauten Apple-Login-Bildschirm zu platzieren, über den Besucher ihre Kreditkartendaten und ihre Apple ID eingeben sollten.

Die gefälschte Seite wurde auf einer Subdomain von EA.com platziert und hätte der echten Login-Seite von Apple zum Verwechseln geähnelt. Die Kriminellen wollten augenscheinlich den bekannten Namen des Herstellers Electronic Arts nutzen, um Apple-Anwender in die Falle zu locken. Möglich wurde die Veränderung der Dateien voraussichtlich durch einen auf dem Server laufenden Kalender, der lange nicht mit einer Aktualisierung auf den neuesten Stand gebracht wurde.

Der Spielehersteller bestätigte gefälschte Login-Seiten in seinem Angebot. Diese seien entfernt worden, darüber hinaus wolle man die bislang geltenden Sicherheitsvorkehrungen verbessern.

Auf die Länge kommt es an: Die besten Tricks für ein sicheres Passwort

Ob tatsächlich Nutzer in die Falle getappt sind, lässt sich nicht abschätzen. Anwender sollten grundsätzlich genau überlegen, ob und wo sie Login-Daten eingeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1921075