1613516

Master Key der PS3 im Internet geleaked

24.10.2012 | 17:02 Uhr |

Sensible Sicherheitsinformationen zu Sonys PlayStation-3-Konsole sind im Internet aufgetaucht und könnten schon bald die Software-Piraterie beflügeln.

Eine Gruppe namens The Three Musketeers will nach eigenen Angaben in den Besitz des so genannten LVO-Schlüssels der PlayStation 3 gekommen sein. Dieser sensible Schutzmechanismus der Sony-Konsole sollte ursprünglich von einer chinesischen Hacker-Gruppe gegen ein Entgelt vertrieben werden.

Als Reaktion wurde der Schlüssel nun im Internet veröffentlicht. Die Gegenmaßnahmen, die Hersteller Sony ergreifen könnte, seien nach Ansicht der Hacker sehr beschränkt. Jede Konsole müsste hierfür in der Lage sein, eine neue Systemsoftware herunterladen und entschlüsseln zu können. Aus diesem Grund könnten mit dem LVO-Schlüssel auch künftige Versionen des Betriebssystems von Hackern ausgelesen und manipuliert werden.

Vorschau - Die 20 spannendsten Spiele von 2012

Mit den geleakten Informationen der PlayStation 3 ließe sich voraussichtlich auch ein Jailbreak durchführen, der die Konsole für eine Nutzung nicht offiziell lizenzierter Software freischalten könnte. Meist wird dies zum Starten kopierter ausgenutzt. Entsprechend dürfte sich Sony in naher Zukunft mit einer massiven Zunahme der Software-Piraterie konfrontiert sehen. Mit den Unternehmensabläufen vertraute Quellen wollen hingegen erfahren haben, dass Sony in diesem Hack keine größere Gefahr für seine Schutzmechanismen sieht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1613516