22.02.2002, 11:09

Hans-Christian Dirscherl

Haben Terroristen Teile eines Super-Rechners für die Herstellung von Massenvernichtungswaffen geklaut?

Diebe haben Teile des Hochleistungsrechners der Universität Durham gestohlen. Dafür unternahmen sie von Dezember 2001 bis Februar 2002 mehrere professionell geplante Beutezüge. Über die Verwendung der gestohlenen Bauteile bis hin zur Produktion von Massenvernichtungswaffen gibt es jetzt wilde Spekulationen.
Diebe haben Teile des Hochleistungsrechners der Universität Durham gestohlen. Dafür unternahmen sie von Dezember 2001 bis Februar 2002 mehrere professionell geplante Beutezüge. Über die Verwendung der gestohlenen Bauteile bis hin zur Produktion von Massenvernichtungswaffen gibt es jetzt wilde Spekulationen, wieBBC Onlineberichtet.
Die Einbrecher bewiesen Nerven aus Stahl. Nach jedem Einbruch wurden die Sicherheits-Einrichtungen verbessert. Doch die Diebe überwanden sie immer wieder aus Neue.
Einmal beobachteten Wächter die Diebe. Ein anderes Mal wollte ein Sicherheits-Beamter die Ausweise der Diebe kontrollieren. Die Diebe drohten daraufhin, ihn zu erschießen. Für ihre Flucht benutzten sie einen gestohlenen Wagen. Der Gesamtwert der Beute beträgt zwei Millionen Pfund (3,28 Millionen Euro).
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

20440
Content Management by InterRed