261799

Opera 10.60 Beta kann getestet werden

16.06.2010 | 09:36 Uhr |

Opera Software hat eine neue Vorabversion des Opera-Browsers veröffentlicht. Opera 10.60 Beta soll deutlich schneller als die Vorgängerversionen sein.

Opera Software bietet mit Opera 10.60 Beta einen Ausblick auf die kommende Opera-Version. Laut Angaben der Entwickler soll die neue Version einen Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 50 Prozent im Vergleich zur Vorgängerversion bieten.

Außerdem haben die Entwickler in Opera 10.60 Beta neue webbasierende Standardfunktionen hinzugefügt, zu denen Geolocation und die Unterstützung von HTML5-Videos gehören. Hinzu kommen eine überarbeitete Oberfläche. "Opera ist im hohem Grade optimiert, um das gewisse Extra überall zu bieten: Ob es sich nun um das Öffnen eines Tabs im Bruchteil einer Sekunde, das schnellere Laden von Seiten bei einem langsamen Netzwerkzugang mit Opera Turbo, der Navigation in Webseiten mit praktischen Mausgesten, der Schnellwahl oder dem unübertroffenen Tab-Handling handelt", so Opera Software.

Opera 10.60 Beta - die Verbesserungen im Überblick (laut Angaben von Opera Software):

* Leistung: Im Vergleich zur Vorgängerversion bis zu 50 Prozent schneller.

* Geolocation: Geolocation ermittelt diskret Ihren Standort, bringt Sie in den Mittelpunkt und liefert Ihnen die genauesten Suchresultate aus Ihrem Standortbereich.

- Video: Videos zu sehen ist schnell und einfach. Opera kommt jetzt mit dem direkt in den Browser eingebauten hochwertigen WebM Open-Video-Format, welches das Betrachten von Online-Videos noch wesentlich einfacher macht.

- HTML5 Appcache und Web Workers: Der Appcache lässt Sie verschiedene Anwendungen, wie Textverarbeitung, Bildbearbeitung, Tabellen und viel mehr in Ihrem Webbrowser benutzen, selbst wenn Sie sich im Offline-Modus befinden. Webentwickler können nun HTML5 Web Worker für z. B. umfangreiche Berechnungen benutzen, ohne das Browsen für den Benutzer langsamer zu machen.

- Suchvorschläge: Opera 10.60 Beta macht Ihre Suche noch leistungsfähiger und stellt Suchvorschläge für ausgewählte Partner bei der Schnellwahl und im Suchfeld zur Verfügung. Testen können Sie dieses in der Betaversion schon mit der Wikipedia-Suche.

- Benutzerdefinierte Vorschaubilder für Tabs: Das Interface in jetzt noch intuitiver, da die früheren Vorschaubilder durch intuitive Symbole ersetzt wurden und Sie damit schneller im Web navigieren können.

- Visuelle Verbesserungen: Schnellwahl, Tabvorschau und das neue O-Menüsymbol wurden verbessert und die Symbole durch neue Grafiken ersetzt.

Download: Opera 10.60 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
261799