1673097

HTC veröffentlicht Smartphone-Fernbedienung HTC Mini

26.01.2013 | 13:02 Uhr |

Mit dem HTC Mini lässt sich das Phablet HTC Butterfly mit mehreren nützlichen Funktionen fernsteuern.

Im Smartphone-Sektor geht der Trend aktuell hin zu Geräten mit 5-Zoll-Bildschirmen und größer – den so genannten Phablets. Während sich die überdimensionierten Smartphones sehr gut zum Surfen oder zum Anschauen von Videos eignen, passen sie jedoch nicht mehr ohne weiteres in jede Jacken- oder Hosentasche. Die Industrie hat diesen Nachteil erkannt und bietet nun so genannte Smart-Watches an, die den Status des Smartphones anzeigen, ohne dass der Nutzer das Gerät erst umständlich aus der Tasche angeln muss.

HTC nähert sich dem Trend auf andere Weise. Mit dem HTC Mini präsentiert der Konzern in China eine Fernbedienung für sein Flaggschiff HTC Butterfly . Mit dem HTC Droid DNA ist das Zubehör voraussichtlich ebenfalls kompatibel. Anstelle einer Smart-Watch, bietet HTC dabei ein Mini-Smartphone, mit dem sich alle wichtigen Funktionen des Phablets ausführen lassen.

5-Zoll-Smartphones mit FullHD im Trend

Das HTC Mini verfügt über einen NFC-Chip und wird in regelmäßigen Abständen mit dem HTC-Phablet seines Besitzers synchronisiert. Mit der integrierten Smartphone-Tastatur können unter anderem Nachrichten getippt oder Anrufe getätigt werden. Wann das HTC Mini außerhalb von China erhältlich sein wird, ist bislang noch unklar. Ein Preis steht ebenfalls noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1673097