1822391

HTC stellt Smartphone Subwoofer BoomBass vor

05.09.2013 | 05:18 Uhr |

HTCs neue Bluetooth-Peripherie BoomBass macht aus dem Smartphone eine Mini-Anlage.

Elektronik-Hersteller HTC hat im Vorfeld der diesjährigen IFA neue Smartphone-Peripherie vorgestellt. Das Sound-Zubehör heißt BoomBass - und der Name ist Programm, denn in dem kleinen schwarz-roten Würfel verstecken sich ein Lautsprecher und ein Subwoofer.

Smartphones verbinden sich per NFC mit der Peripherie und können auf dem ausfahrbaren Fuß des Würfels abgelegt werden. Der Musik-Stream wird dann über Bluetooth 3.0 realisiert. Preise für das Zubehör wurden bislang leider noch nicht bekannt gegeben. Laut HTC wird BoomBass jedoch bereits ab Mitte Oktober im offiziellen Zubehör-Shop des Herstellers erhältlich sein. Die schlanken Abmessungen und die leichte Bauweise lassen vermuten, dass BoomBass auch für kleine Geldbeutel erschwinglich sein wird.

Blaster Bee BBS305 lässt Smartphones besser klingen

BoomBass ist das neueste Produkt aus HTCs Boom-Reihe. Im HTC One und im HTC One Mini kommen bereits die extra-großen BoomSound-Lautsprecher zum Einsatz. BoomBass ist die erste, separat erhältliche Peripherie der Marke.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1822391