1910288

HTC One (2014) in 12-Minuten-Video enthüllt

03.03.2014 | 11:53 Uhr |

Auf Youtube ist ein 12-minütiges Video aufgetaucht, in dem ein Jugendlicher das neue HTC One (2014) vorstellt. Ihm droht nun massiver Ärger, denn offiziell soll das Gerät erst in ein paar Wochen vorgestellt werden.

Ein Jugendlicher hat auf Youtube ein 12-minütiges Video online gestellt, in dem er das neue HTC-One-Modell (auch HTC One M8 oder HTC One 2014 genannt) vorstellt. Das entbehrt nicht einer gewissen Brisanz, denn HTC will das Gerät eigentlich erst am 25. März enthüllen.

HTC dürfte keine Probleme damit haben, die Herkunft des Geräts zu ermitteln. In dem Video bemüht sich der zwölfjährige Jugendliche zwar, die Aufkleber auf dem Gerät mit seiner Hand zu verbergen. Allerdings finden sich in dem langen Video diverse Szenen, in denen die Gerätenummer (IMEI) und Seriennummer des Smartphones klar erkennbar sind.

Der Jugendliche bemühte sich um Schadensbegrenzung und entfernte das Video von Youtube, nachdem ihn viele Zuschauer darauf aufmerksam gemacht hatten, dass es keine kluge Idee war, es zu veröffentlichen. Andere Youtube-Nutzer stellten dann aber Kopien des 12-Minuten-Videos auf Youtube online. Per Twitter erklärte der Jugendliche mittlerweile, dass nicht er selbst das Video online gestellt habe. Er habe zwar das Video gedreht, aber es erst nach der Ankündigung des Smartphones veröffentlichen wollen. Offenbar gelangte er über seine Eltern an das Gerät, die nun ebenfalls Ärger kriegen dürften.

Jeff Gordon von HTC zeigte sich auf Twitter jedenfalls wenig "amused" über die vorzeitige Veröffentlichung. "Leaks und gebrochene NDAs führen zu konkreten finanziellen Schäden", schrieb Gordon .

Bleibt noch zu erwähnen, was in dem inhaltlich nicht sonderlich professionell gemachten Video selbst zu sehen ist. Dem Video zufolge verfügt das HTC One (2014) über zwei Kameras an der Rückseite und über einen SD-Karten-Slot. Ebenfalls erkennbar ist eine nur leicht veränderte Sense-Oberfläche. Erwähnenswert sind außerdem, dass sich der Einschaltknopf nun oben rechts befindet und der Kopfhöreranschluss unten angebracht ist.

Der gewöhnlich gut informierte Twitter-Nutzer @evleaks berichtet derweil, dass das neue HTC-Flaggschiff offiziell den Namen "The all new HTC One" tragen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1910288