2052266

HTC stellt neues One am 1. März vor

19.02.2015 | 05:33 Uhr |

HTC wird das nächste Smartphone der One-Reihe im Rahmen des Mobile World Congress 2015 enthüllen.

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte um HTCs neues One-Smartphone und eine mögliche Enthüllung im März. Die Mutmaßungen bezüglich des Termins wurden heute von HTC Großbritannien bestätigt. Über Twitter veröffentlichte das Unternehmen ein Teaser-Bild mit dem Slogan „let them stare – The new htc one“ und dem 1. März 2015 als Enthüllungsdatum. Weitere Details oder gar Hardware-Spezifikationen liefert HTC nicht.

Aufgrund mehrerer Leaks gehen Branchenexperten davon aus, dass das neue Flaggschiff den Namen HTC One M9 tragen wird und ähnlich wie bei Apples iPhone 6 auch als größere Plus-Variante erhältlich sein soll. Während das M9 ein 5-Zoll-Display bieten soll, bekommen Käufer des M9 Plus angeblich 5,2 Zoll mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.

Mutmaßliche Fotos des HTC One M9 geleakt

Im Gehäuse soll laut den Gerüchten Qualcomms Snapdragon 810 werkeln, der von drei GigaByte RAM unterstützt wird. Die Kapazität des Akkus wird HTC vermutlich auf 2.840 mAh steigern. Ebenfalls im Gespräch sind eine 20,7-Megapixel-Kamera an der Rückseite und ein 13-Megapixel-Modell an der Front. Mit dem Release des HTC M9 ist Ende März zu rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2052266