23252

Neues Navi-Handy von HTC

HTC hat heute ein neues Navi-Smartphone vorgestellt. Das Touch Cruise 09 ist der Nachfolger des vor einem Jahr präsentierten Cruise. Es soll im Frühjahr 2009 in den Handel kommen.

Der Smartphone-Hersteller HTC hat heute das HTC Touch Cruise 09 vorgestellt. Der Nachfolger des Touch Cruise wurde technisch auf den neuesten Stand gebracht und optisch aufgefrischt, das Gerät reicht aber nicht an die Spitzenmodelle Touch Diamond und HTC Touch HD heran. Beim Touch Cruise 09 handelt es sich um die Version ohne Branding des Xda Guide, das o2 vor vier Wochen vorstellte. Das Navi-Handy soll im Frühjahr 2009 weltweit erhältlich sein, der Preis ist noch nicht bekannt.

Die Ausstattung ist vollständig, aber schon vom Vorgänger bekannt. Sie reicht von Touchscreen und HSDPA über WLAN bis hin zu GPS und einer 3,2-Megapixel-Kamera. Das Display ist 2,8 Zoll groß, aber mit einer Auflösung von 240x320 Pixel nicht mehr zeitgemäß. Vergleichbare Geräte wie Blackberry Bold, Nokia 5800 XpressMusic und o2 Xda Diamond bieten längst höhere Auflösungen. Neu ist die Footprint-Funktion, mit der sich Fotos des eigenen Aufenthaltsortes erstellen und zusammen mit den Positionsdaten an Freunde oder Bekannte schicken lassen. Diese müssen dann in ihrem Gerät nur das Foto anklicken, um an diesen Ort navigiert zu werden.

Zudem kann man mit den eigenen Footprints eine Sammlung von häufig besuchten Orten anlegen, die sich dann per Foto schnell auswählen lassen. Das Windows-Mobile-System wird von einem Qualcomm-Chipsatz mit 528 Megahertz angetrieben, 256 Megabyte RAM gewährleisten flüssiges Arbeiten. Für Fotos, Videos oder Musik kann der Speicher mit microSD-Karten erweitert werden. Die Akkuleistung des Cruise 09 liegt unter der seines Vorgängers. Statt der 1350 mAh starken Batterie, wie sie im alten Cruise oder im HTC Touch HD verwendet wird, bekommt das 09-Modell nur eine 1110 mAh starke Energieversorgung.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
23252