1256870

Smartphone mit Touchscreen und GPS

16.09.2008 | 10:00 Uhr |

Dieses edle Smartphone von HTC dreht dank integriertem Bewegungssensor die Ansicht von Webseiten automatisch ins Hoch- oder Querformat.

HTC erweitert mit dem Touch 3G seine Touch-Familie. Optimiert für den schnellen Zugriff auf Kontakte, Nachrichten und Web mit einem Fingerdruck, setzt das Windows-Mobile-Gerät auf die bewährte HTC TouchFLO-Technologie. Das Mobiltelefon bietet zudem HSDPA und WLAN für schnelle Internetverbindungen. Dank des integrierten Bewegungssensors wird durch das Drehen des 96 Gramm leichten Geräts die jeweilige Webseite automatisch von Hoch- auf Querformat auf dem 2,8-Zoll-Display umgestellt.

Außerdem verfügt das Touch 3G noch über ein GPS-Modul, das unter anderem dank vorinstalliertem Google Maps eine schnelle Routenplanung und Standortsuche ermöglichen soll. Der HTC Touch 3G wird voraussichtlich ab Oktober 2008 in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt HTC mit 420 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256870