231063

Neuer Smartphone-König mit 1,5-Gigahertz-CPU?

10.02.2010 | 13:45 Uhr |

HTC entwickelt gerade ein neues Highend-Handy mit dem Google-Betriebssystem Android. Das behauptet das Technik-Blog androidspin und präsentiert zum Beweis ein paar Zeilen Code, die aus dem Betriebssystem eines HTC-Gerätes ausgelesen wurden. Wenn die Daten stimmen, dann stellt das neue HTC Scorpion alles bisher da gewesene in den Schatten. 

Das Blog hat eine lange Liste mit Code veröffentlicht, die für Laien unverständlich ist. Nur einige Zeilen sind von Interesse:

ro.product.board=cortex1.5ghzro.product.model=HTC Olympian ro.product.name=htc_scorpion ro.build.version.release=2.2 ro.build.id=FRE65C

Die erste Zeile besagt, dass das Gerät von einem ultraschnellen ARM-Cortex-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 Gigahertz angetrieben wird. Damit werden alle bisherigen Spitzenmodelle wie Google Nexus One oder HTC HD2 übertroffen, deren Cortex-CPU mit 1 Gigahertz taktet. Es könnte sich dabei um den Snapdragon-Chipsatz 8X72 handeln, den Chiphersteller Qualcomm vor wenigen Wochen auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt hat . Seine CPU besteht aus zwei Kernen, die jeweils mit 1,5 Gigahertz laufen. Der Chipsatz mit der neuen Prozessor-Architektur soll bis zum Ende des Jahres 2010 entwickelt und produziert werden.

Bei "Olympian" handelt es sich um die unternehmensinterne Modellbezeichnung für das Gerät, spekuliert das bekannte Technik-Blog Techcrunch . Verkauft werden soll es unter dem Namen Scorpion. Die nächste Zeile ist besonders interessant, denn mit "2.2" könnte die nächste Android-Version "Froyo" gemeint sein. Darauf deutet auch die nächste Zeile "FRE65C" hin. Sie bezeichnet die auf das Gerät abgestimmte Version des Betriebssystems (ROM Build). Zum Vergleich: Das von HTC produzierte Google Nexus One läuft mit Android 2.1 "Eclair" und hat hat die ROM Build "ERE27".

Es gibt weder Fotos von dem geheimnisvollen Gerät, noch weitere Details zur technischen Ausstattung. Es könnte sich beim Scorpion um den Nachfolger des Gerüchte-Handys HTC Supersonic handeln, das wegen seinem riesigen Display auch als HD2 mit Android bezeichnet wird. Aber wenn noch nicht einmal das Supersonic von HTC vorgestellt wurde, wie kann es dann bereits einen Nachfolger haben? Es bleibt also viel Raum für Spekulationen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
231063