186461

Neues Über-Smartphone von HTC mit 2 Gigahertz?

Nach dem HTC Vision für T-Mobile USA hat der taiwanische Hersteller offenbar noch ein weiteres extrem heißes Eisen im Feuer: Das HTC Sabor mit 2-GHz-CPU?

Das Nachrichten-Magazin Ozcarguide behauptet, HTC entwickele ein Handy mit zwei Gigahertz, das exklusiv beim US-amerikanischen Netzbetreiber Sprint erscheinen soll. Außerdem wird erneut das Gerücht geschürt, der Smartphone-Hersteller arbeite an einer eigenen Display-Technologie, die vergleichbar mit Super-AMOLED sei.

Die Nachrichtenseite schreibt weiter, dass das kommende HTC-Handy eine Auflösung von über 1000 Bildpunkten habe, mit Android 2.5 (!?) komme und eine Kamera mit 10 Megapixel habe, die Videos mit 1080p (1920x1080 Pixel) aufnimmt. Das Handy soll entweder noch in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres erhältlich sein.

Was auf den ersten Blick wie Wunschdenken wirkt, erlangt durch zwei andere Meldungen Glaubwürdigkeit. Der Chiphersteller Qualcomm hat vor wenigen Wochen mit der Auslieferung der dritten Generation seines Snapdragon-Prozessors begonnen. Er kommt als Dualcore-Chip mit je 1,2 Gigahertz im stromsparenden 45-Nanometer-Design, verbessertem Grafikbeschleuniger, unterstützt Videoaufnahmen bis 1080p und Displays bis 1280x800 Pixel, heißt es in der Pressemitteilung .

Außerdem soll die nächste Android-Version Gingerbread hohe Mindestanforderungen haben. Handys müssen demnach mindestens über einen Prozessor mit einem Gigahertz, 512 Megabyte Arbeitsspeicher und einem Display mit 3,4 Zoll oder höher verfügen. Bei Display-Größen ab vier Zoll soll die Minimalauflösung 1280x760 Pixel betragen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
186461