HTCs Android-Flaggschiff One M8 bekommt noch in dieser Woche in Europa ein Update auf Android 5.0.

Wie Jeff Gordon, Senior Global Online Communications Manager bei HTC, über Twitter bekannt gab, liefert HTC für sein One M8 in dieser Woche ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop in Europa aus. Mehrere Nutzer aus Deutschland, Frankreich und Skandinavien haben bereits die Verfügbarkeit der neuen Firmware bestätigt. Bis das Update in allen europäischen Ländern verfügbar ist, kann es jedoch noch einige Stunden oder Tage dauern.

Mit Android 5.0 bleibt HTCs Benutzeroberfläche Sense 6.0 weitgehend gleich. Das One M8 bekommt jedoch einen neuen Lock-Screen sowie einen neuen App-Switcher. Je nach Region wiegt das Update zwischen 580 und 780 MB.

Zehn Tipps & Tricks zu Android 5.0 "Lollipop"

Ob Android 5.0 schon für ihr One M8 verfügbar ist, können Nutzer herausfinden, indem sie ins Settings-Menü navigieren. Hier werden neue Updates aufgeführt. Für das Aufspielen der Software empfiehlt sich eine Wi-Fi-Verbindung, da die Download-Größe das Datenvolumen bei einigen Tarifen überstrapazieren dürfte. In dieser Woche bekommt auch Samsungs Galaxy Note 3 ein Update auf Android 5.0.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2042875