1310106

Kommt der Smartphone-Gigant Ende November?

23.09.2009 | 14:51 Uhr

Bislang gibt es viele Gerüchte und Fotos zum HTC Leo. Preis und Termin für den Marktstart wurden allerdings noch nicht genannt. Bis jetzt, denn ein Tester des Mega-Smartphones rechnet fest damit, dass es schon Ende November oder Anfang Dezember auf den Markt kommen wird.

Gleichzeitig hat er auf der Technikseite der XDA-Developers einige interessante Angaben zur Akkulaufzeit gemacht. Obwohl das HTC Leo nur einen Powerpack mit 1230 mAh hat, spricht der Tester davon, dass der Smartphone-Gigant bei intensiver Nutzung 1,5 Tage durchhält. Unter intensiver Nutzung versteht er allerdings nur eine Stunde Video schauen, zwei Stunden Musik hören, eine Stunde per HSDPA im Internet surfen und gelegentliches Nachrichtenschreiben. Dennoch erscheint das Ergebnis akzeptabel.

Interessant sind aber auch einige kleinere Details, die die Testperson ebenfalls preisgegeben hat. So besteht der Akkudeckel aus Metall, der Rest aus sehr hochwertigem Kunststoff. Außerdem verfügt das HTC Leo über einen USB-Host. Daher kann man sogar eine kleine Tastatur anschließen und das Gerät als Laptop-Ersatz nutzen. Über einen Verkaufspreis sagt der Handytester leider nichts, stattdessen hat er einige neue Fotos des Überfliegers gemacht, die das Gerät auch im Vergleich zum HTC Hero zeigen.

Das riesige, aber ultradünne Gehäuse des HTC Leo mit den Maßen 121x67x11 Millimeter bietet einem gigantischen, kapazitiven Touchscreen mit 4,3 Zoll Platz. Unter dem Display sorgt ein Qualcom MSM 8250-Prozessor mit einem Gigahertz für die nötige Power. 320 Megabyte RAM dürften ausreichend Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen, um Windows Mobile 6.5 zu rasender Geschwindigkeit zu verhelfen. HSPA mit 7,2 Megabit pro Sekunde sorgt für schnelle Download-Raten, mit 2 Megabit schickt das Leo Daten ins Internet. Die Kamera hat zwar nicht die zwischenzeitlich spekulierten acht Megapixel, sondern nur fünf. Dafür spendiert HTC dem Touch HD-Nachfolger aber einen Dual-LED-Blitz. Außerdem verfügt er über einen 3,5-Millimeter-Anschluss für Standardkopfhörer.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310106