234559

HD2 mit Android kommt im Frühjahr 2010

18.11.2009 | 13:15 Uhr |

Es gibt neue Gerüchte über ein Android-Smartphone von HTC, das ähnlich umfassend ausgestattet ist, wie das Windows-Mobile-Gerät HD2. Es wird unter der Bezeichnung Dragon entwickelt und soll die neue Spitze bei Android-Geräten von HTC markieren.

Es sollte bald herauskommen. Nach Angaben von Techcrunch testen die Mitarbeiter von Google bereits seit einigen Wochen die ersten Prototypen.

Wie das HD2 ist das Android-Gegenstück mit einem 1-Gigahertz schnellen Snapdragon-Prozessor und einem riesigen 4,3-Zoll-Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 800x480 Pixel hat. Wie schon das HTC Hero soll das Display des Dragon kapazitiv sein. Dazu sind Quadband-GSM und UMTS integriert sowie WLAN, GPS, Radio und eine 3,5-Millimeter-Buchse für Kopfhörer. Als Betriebssystem soll Android in Version 2.0 zum Einsatz kommen.

Auf der Rückseite des HD2-Androiden ist eine Kamera mit LED-Blitz zu erkennen. Sie soll eine Auflösung von 5 Megapixel haben. Außerdem ist in die Rückseite der Schriftzug des Suchmaschinenbetreibers eingepresst. Das ist ein schlechtes Zeichen, denn wo Google draufsteht, darf nur das Original-Betriebssystem drin sein. Die mit dem HTC Hero vorgestellte Benutzeroberfläche Sense wird somit nicht auf dem Smartphone laufen, denn der Handyhersteller hat sie komplett selbst entwickelt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
234559