260645

Startet HTC heute das Android 2.2-Update?

29.07.2010 | 09:19 Uhr |

HTC hat anscheinend das Update auf Android 2.2 Froyo für das HTC Desire bereits fertig gestellt. Die Auslieferung für Desire-Besitzer in den Niederlanden soll angeblich heute beginnen.

Zunächst meldete der Twitter-Kanal HTC_NL am 28. Juli, dass morgen (also am 29.7.) Android 2.2 für das HTC Desire bereit gestellt werden soll. Andere Geräte würden folgen. Kurz darauf bestätigte Mark Moons diese Aussagen: Am 29. Juli bekommt das Desire Android 2.2, andere HTC-Modelle sollen folgen. Durch die Äußerung von Mark Moons wurde das Gerüchte deutlich aufgewertet, Mark Moons ist Manager bei HTC Europa und dort für die Benelux-Staaten zuständig.

Wann HTC Android 2.2 Froyo auch für den deutschen Markt bereit stellt, ist zwar noch nicht bekannt. Eine lange Wartezeit für deutsche HTC Desire-Besitzer erscheint aber unwahrscheinlich. Zumindest von technischer Seite dürfte nämlich kaum noch etwas zu machen sein. Einer der wichtigsten Punkte bei den Vorbereitungen für das Update, nämlich die Anpassung der Oberfläche Sense an Android 2.2, ist damit sicher abgeschlossen.

Wann ein Desire-Besitzer in Deutschland das Update konkret bereit gestellt bekommt, hängt allerdings auch davon ab, ob er ein Desire mit dem Branding eines Mobilfunkbetreibers besitzt oder ein Desire direkt von HTC oder einem Provider-unabhängigen Händler gekauft hat (beispielsweise bei Amazon.de). Letztere dürften schneller in den Genuss von Android 2.2 kommen, wohingegen bei gebrandeten Desire-Geräten beispielsweise von O2 oder Vodafone man auf die Bereitstellung des Updates durch die Provider warten muss. Die Provider nehmen nämlich mitunter noch Anpassungen nach ihren Wünschen vor, beispielsweise können Sie die bei Kunden beliebte, von den Providern aber denkbar ungebliebte Tethering-Funktion deaktivieren.

Das US-Technik-Blog Engadget fragte, nachdem die oben genannten Twitter-Meldungen publik wurden, in den USA bei HTC nach. Und bekam als Antwort, dass es möglich sei, dass der Rollout am 29. Juli beginnen könnte, dass dies aber noch nicht sicher feststehe, sondern von den letzten noch laufenden Tests abhängen würde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
260645