205220

Cinema-Soundsystem von Sharp

20.11.2007 | 16:34 Uhr |

Zu einem zünftigen Kinoabend im Wohnzimmer gehört mittlerweile neben einem ansprechenden Großbildfernseher auch knackiger Surround-Sound. Doch nicht immer erlaubt es die jeweilige Wohnsituation, sechs oder gar acht Boxen unterzubringen. Sharp bietet nun mit dem HT-DV40H ein Home-Cinema-System an, das mit nur drei Boxen Surround-Klänge zaubern soll.

Ab Dezember bietet Sharp mit dem HT-DV40H ein 2.1-Home-Cinema-System an, das sich insbesondere für beengte Wohnungen eignen soll, deren Bewohner dennoch nicht auf Surround-Sound verzichten möchten. Das System bietet dabei eine Leistung von insgesamt 250 Watt (2x75 Watt, 1x100 Watt) und soll durch den Einsatz diverser Audio-Technologien für "beeindruckenden Surround-Sound" sorgen, so Sharp.

Dabei kommt unter anderem die "Audistry"-Sound-Technologie zum Einsatz, die laut Unternehmen für mehr Räumlichkeit im Klang sorgen soll. Für die Soundeffekte sind wiederum ein digitaler Signalprozessor, separate Bass- und Höhenregelung sowie die Dolby Virtual Speaker Technologie zuständig, letztere soll dem 2.1-System 5.1-Klang entlocken.

Daneben kann das HT-DV40H auch für die Wiedergabe von DVDs und CDs verwendet werden, an Formaten werden MP3, Divx und JPEG unterstützt. An Anschlüssen stehen unter anderem Scart, USB (zum Anschluss von MP3-Playern), Komponente (progressive Scan) sowie HDMI zur Verfügung. DVDs werden auf maximal 1080 Zeilen skaliert. Im Lieferumfang sind neben dem System eine Fernbedienung (mit der sich auch Aquos LCD-TVs von Sharp steuern lassen), ein HDMI- und ein USB-Kabel enthalten. Der Preis für das HT-DV40H beträgt 499 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205220