1250650

HSDPA-Boxen für Notebook und PC

10.07.2006 | 12:02 Uhr |

Mit den angekündigten Web’n’walk-Boxen und neuen Datenoptionen können Anwender über das HSDPA-Netz von T-Mobile im Internet surfen.

Allen Kunden, die mit PC oder Notebook über das Mobilfunknetz von T-Mobile surfen und kommunizieren wollen, bietet der Netzbetreiber ab September die Web’n’walk Box II, die Web’n’walk Box mini und die Web’n’walk Box compact an. Alle Geräte unterstützen die HSDPA-Technik mit Bandbreiten bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde, UMTS, GPRS und EDGE. Die Web’n’walk Box II kann als WLAN-Router mit Firewall mehrere Nutzer gleichzeitig online bringen. Alternativ lassen sich Box und Rechner per Ethernet oder USB verknüpfen. Die Boxen mini und compact werden via USB an den Computer angeschlossen.

Ab August bietet T-Mobile die neuen Web’n’walk-Datenoptionen basic, medium und large mit Inklusivvolumen von 200 MB, 400 MB und fünf Gigabyte an. Hinzu kommen drei Stunden, 20 Stunden und 200 Stunden für die WLAN-Nutzung an den Hotspots von T-Mobile und T-Com. Die Preise liegen bei monatlich 20 Euro (basic), 35 Euro (medium) und 50 Euro (large). Die Web’n’walk-Boxen ab einem Euro zu haben sein, wenn sich der Anwender für einen Datentarif und mindestens die Option Web’n’walk medium entscheidet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250650