1995585

HP bringt Tintendrucker für den Mittelstand

18.09.2014 | 11:50 Uhr |

Hewlett-Packard hat mit den Tintenstrahl-Produkten Officejet Pro 6830 e-All-in-One und HP Officejet Pro 6230 ePrinter zwei neue Geräte vorgestellt, die laut Hersteller speziell für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert sind.

Mit ganz soliden Merkmalen präsentiert HP sein neues Inkjet-Multifunktiongerät Officejet Pro 6830 e-All-in-One und seinen neuen Tintenstrahldrucker Officejet Pro 6230 ePrinter ausdrücklich für die Zielgruppe kleiner und mittelgroßer Unternehmen (KMU): "Die neuen Drucklösungen erleichtern mobiles Drucken, helfen Betriebskosten einzusparen und liefern die gewohnte HP-Qualität", heißt es in der Deutschland-Zentrale in Böblingen.

Beide neuen Geräte sollen 18 monochrome oder zehn farbige DIN-A4-Seiten pro Minute in einer Druckauflösung von maximal 600 mal 1.200 Bildpunkten ausgeben können. Sie arbeiten mit vier Tintentanks und sind auf bis zu 15.000 Seiten im Monat ausgelegt. Außerdem verfügen beide Modelle über einen mit 500 Megahertz getakteten Prozessor, einen 250 MByte großen Standardspeicher, ein gestengesteuertes Touchscreen-Farbdisplay und eine modifizierte Benutzeroberfläche sowie über die Schnittstellen Ethernet, USB 2.0 und WLAN (Wireless Local Area Network) in der Version 802.11b/g/n. Außerdem ermöglichen die neuen Produkte den Zugang zum mobilen Drucken, indem Angebote oder wie HP Wireless Direct, HP ePrint, AirPrint, Android Druck, Samsung inOS printing und Google Cloud Print unterstützt werden.

Darüber hinaus scannt das HP Officejet Pro 6830 e-All-in-One Vorlagen nach ISO-Norm mit einer Auflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi. Die Kopierauflösung beträgt maximal 600 mal 600 dpi und die Faxauflösung höchstens 300 mal 300 dpi. Das Kopiertempo liegt nach ISO-Norm bei bis zu zehn Kopien pro Minute und die Faxgeschwindigkeit bei bis zu vier Sekunden pro Seite. Die Geräteausstattung runden ein USB-Host und die Faxschnittstelle RJ-11 ab.

Nach Angaben von Hewlett-Packard Deutschland soll das HP Officejet Pro 6830 e-All-in-One voraussichtlich ab Oktober zu einer unverbindlichen Verkaufspreisempfehlung von 169,90 Euro und der HP Officejet Pro 6230 ePrinter ab November zu einer UVP von 79,90 Euro verfügbar sein. Hierbei ist schon die Urheberrechtsabgabe berücksichtigt. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1995585