1247048

HP übernimmt den Foto-Service Pixaco

14.12.2005 | 10:40 Uhr |

HP will sein Angebot an Online-Foto-Diensten ausweitern und setzt dabei auf den Foto-Service Pixaco.

HP hat eine verbindliche Übernahmeerklärung für die Bilderservice.de GmbH unterzeichnet, die mit Pixaco einen der führenden europäischen Online-Bilderdienste betreibt. Auf Basis des Anfang des Jahres erfolgten Kaufs von Snapfish ermöglicht diese Übernahme eine rasche Ausweitung der HP Online-Foto-Services in Europa. Ziel der Akquisition ist es, das Leistungsangebot von Pixaco durch Services von Snapfish zu erweitern und den Anwendern damit umfangreiche Möglichkeiten zu bieten, ihre Fotos auszudrucken, Verwandten und Freunden zur Verfügung zu stellen und zu archivieren.

In den USA hält HP bereits den Spitzenplatz. Rund 20 Millionen Menschen sind heute registrierte Nutzer von Snapfish in den USA und Großbritannien, so HP. Monatlich kommen laut Angaben des Unternehmens rund eine Million Nutzer dazu. Durch die Verbindung mit Pixaco, das 2003 von bilderservice.de gegründet wurde, kommen Anwender aus elf weiteren europäischen Ländern hinzu. Ihnen stehen nach wie vor die gewohnten Services von Pixaco zur Verfügung, ergänzt durch das Leistungsangebot von HP's Snapfish.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247048