18.02.2012, 16:00

Verena Ottmann

HP Folio 13

Ultrabook für den beruflichen Einsatz

HP Folio 13: Ultrabook von HP ©HP

Wer Ultrabooks bisher nur als schicke, aber für den Business-Einsatz ungeeignete Notebook-Alternativen gesehen hat, muss umdenken.
HP bringt mit dem Folio 13 ein Ultrabook, das neben einer langen Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden auch verschiedene Sicherheitsoptionen bietet, zum Beispiel einem TPM-Chip (Trusted Platform Module), der sich um Verschlüsselung und Zugangskontrollen kümmert.
Damit auch die Arbeitsgeschwindigkeit stimmt, ist das Gerät mit der neuen Generation von Intels Core-i5-CPU und einer schnellen SSD mit 128 GB ausgestattet. Die Grafikdarstellung übernimmt der Intel-Chip HD 3000. Die Vorzüge eines Ultrabooks bleiben dem HP Folio 13 trotz der Business-Ausrichtung erhalten: Das 13,3-Zoll-Notebook soll bei einer Bauhöhe von 18 Millimetern nur 1,49 Kilogramm wiegen.
Herstellerangaben: maximal 4 GB DDR3-SDRAM / Ethernet-Anschluss / WLAN 802.11b/g/n / USB 3.0 / HDMI / Micro-SD-Kartenslot / Preis: ab 1069 Euro www.hp.com/de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1342614
Content Management by InterRed