47750

Business-Notebook mit 17-Zoll-Display

06.09.2007 | 14:25 Uhr |

Hewlett Packard hat zwei neue mobile Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt. Darunter ein Business-Notebook mit einem 17-Zoll-Display.

Das 17-Zoll-Display des HP Compaq 6820s arbeitet je nach Modell mit WXGA- oder WXGA+-Auflösung und ist wahlweise als anti-glare oder spiegelnde Version erhältlich. Um die Ansteuerung des Displays kümmert sich ein ATI Radeon Mobility X1350.

Für die Rechenleistung ist je nach Modell ein Core 2 Duo T5470 oder T7250 zuständig. Die Festplattenkapazität beträgt je nach Ausführung 160 oder 250 GByte. Das 17-Zoll-Gerät soll 2,95 kg auf die Waage bringen, die Abmessungen betragen laut HP 32,3 x 396 x 285 mm. Der Einstiegspreis soll bei 1049 Euro liegen.

Parallel zum 17-Zoll-Gerät hat HP mit dem Compaq 6720s ein 15,4-Zoll-Business-Notebook angekündigt. Das 15,4-Zoll-Display arbeitet mit WXGA-Auflösung, für die Ansteuerung ist modellabhängig Intels integrierte Grafik X3100 zuständig. Bei den Prozessoren beginnt das Einstiegsmodell mit einem Celeron M530, aktuell ist das Notebook maximal mit einem Core 2 Duo T7250 lieferbar.

Beide Modelle sind ab sofort erhältlich und werden von HP mit Windows Vista ausgeliefert. Zeitgleich mit den neuen Notebooks hat HP eine Solid State Disk auf Flashbasis mit einer Kapazität von 64 GByte angekündigt. Diese soll für die leichten Business-Notebooks 2710p und 2510p ab Oktober als Option verfügbar sein. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
47750